Startseite - Canarian Animals In Need e.V. Startseite - Canarian Animals In Need e.V.
Tierschutzorganisation Canarian Animals In Need e.V. Tierschutz mit Herz Spanische Hunde in Not Tierschutz mit Herz 2003 - 2020

.: Gästebuch :.

Ins Gästebuch eintragen

Hinweis: Das Gästebuch ist moderiert, Einträge müssen erst
von einem Administrator freigeschaltet werden!

Daniela Krebs krebs-daniela@t-online.de http:// 20.12.2009 22:54
Hallo liebes Cain-Team!
Vielleicht erinnert ihr Euch ja noch an Euer Sorgenfell Feliz, mittlerweile seit 3 Jahren bei mir und dem Rest vom Zoo#-.-)
Es geht ihm sehr gut, sein Bein und seine Hüfte bereiten ihm keine Probleme mehr, er kriegt seit 3 Jahren Spezialfutter von Hills (da er ja auch eine massive HD hat), er läuft und springt wie ein Reh-wobei er die ja lieber jagen würde#-.-)-er ist mit allen Tieren (Hunde,Katzen,Frettchen usw) absolut liebenswürdig und seine Menschen gehen ihm über alles! Wenn ich vom Tierschutzverein kleine Katzen zum Aufziehen habe, werden diese peinlichst sauber gehalten und behütet.Und natürlich ist das Mitlaufen am Pferd das Schönste...

Wir wollten Euch Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünschen#-.-)
inge und yaki ingebichlach9@gmx.at http://tierrechte-umsetzen.com 18.12.2009 05:21
Hallo, habe hier mal ein bisschen gestöbert. Bin ganz begeistert, was ihr so macht. Yaki kam vor 4 Jahren aus einer Perrera in Barcelona und ich danke dem Herrgott jeden Tag, daß er ihn mir geschickt hat.
Viel Glück bei Euerer Arbeit und gutes vermitteln.
Viele liebe Grüsse aus Tirol Inge, Yaki und die drei Katzen
Michelle & Pancho Punkfreak94@gmx.net http:// 10.11.2009 18:12
hallo ihr !
ich finde es super, dass ihr euch um die spanischen hunde kümmert. ich selbst habe auch einen hund aus spanien und bin begeistert ! es sind wirklich tolle hunde ! macht weiter so !
ganz liebe grüße von
mir und pancho
Caro & Michi Admin@m4kitz.de http://m4kitz.de 21.10.2009 14:47
[b]Hallo!

Wir müssen nun auch mal ein paar Zeilen los werden...

... wir sind ja so begeistert von unserem kleinen Fellball, den wir über euch bekommen! Einen solchen Traum von Katze haben wir noch nicht erlebt!

- sie ist eine super liebe, schmusige Katze und weicht uns nicht von der Seite
- mit das wichtigste: sie ist [u]top gesund[/u] (haben sie hier in Deutschland auch nochmal durch Checken lassen)
- sie hat keinerlei Probleme mit unsere anderen Stubentigern
- sie war von Anfang an stubenrein und hat kein einziges Mal ihr Geschäft anderweitig erledigt
- sie springt noch nicht einmal ohne Aufforderung auf's Sofa, geschweige denn Schrank oder Tisch
- erwähnte ich schon, dass sie total lieb und verschmust ist?!!? *smile

Wir Danken Ihnen für dieses neue Familienmitglied!
Ich werd mich demnächst auch nochmal melden und Bericht zu erstatten #-.)

VlG, Caro & Michi.[b]
Monika Eickenberg@arcor.de moeickenberg@arcor.de http:// 14.10.2009 19:01
Ich find Eure Seite wirklich toll, ausserdem freue ich mich immer wieder, wenn ich neue Seiten kennenlerne mit tollen Leuten die sich für den Tierschutz einsetzen. Toll und viel Glück bei Eurer Arbeit. Liebe Grüße von Monika Eickenberg
Karin Schmidt novemberrain2070@freenet.de http:// 13.10.2009 18:51
Hallo liebe Tierfreunde!
leider war der 1.Versuch einen Eintrag ins Gästebuch zu schreiben fehlgeschlagen. Ich bin per Zufall auf diese Internet Seite gekommen, da ich auf der Suche nach einem tollen Kalender für 2010 war. Ich habe ihn sofort bestellt und freue mich schon wenn er kommt. Ich bin selbst Mitglied in einem spanischen Tierschutzverein an der Costa Blanca (leider gibt es da nicht so tolle Kalender!!. Ich finde es immer wieder erschütternt wie doch mit den Tieren dort umgegangen wird. Wir selbst haben eine Boxerhündin aus dem Tierschutz. Ich finde euere Seite sehr schön und lobenswert. Weiter so! Ich werde sie bestimmt nochmal besuchen u. auf alle Fälle weiterempfehlen. Liebe Grüße Karin.
Steffi Brühl steffi.bruehl@gmx.de http:// 23.09.2009 11:26
Liebes Cain-Team,
möchte heute mal wieder einen kleinen Statusbericht von unseren Beiden Lieblingen
Prinz und Joker abgeben. Wir haben beide aus dem Tierheim Sarah geholt. Sie haben sich so wunderbar eingelebt und machen uns jeden Tag viel Freude. Joker merkt langsam, dass es auch gute Menschenhände gibt. Er weiß nun, was ein eigenes Zuhause ist. Beide sind so dankbar. Ich möchte daher allen, die ein Plätzchen für eines der armen Tierchen haben sagen: Nehmt eines dieser armen Geschöpfe auf. Es gibt nichts schöneres, als in die dankbaren Augen dieser Tiere zu schauen, wenn man Ihnen Liebe und Geborgenheit schenkt. [b]Denkt immer daran, dass an dem Elend dieser Tiere nur die Menschen und nicht sie selbst schuld sind. Daher können auch nur wir Menschen, dieses Elend beseitigen oder zumindest lindern.
Viele Grüße aus dem Westerwald senden Euch Steffi, Prinz und Joker
Irene Löffler i.loeffler1@gmx.de http:// 19.09.2009 22:20
Hallo Frau Zindt,

wollte mich für die reibungslose Abwicklung und super Betreuung für Artus bedanken. Er hat sich inzwischen sehr gut eingelegt, so gut, daß er jetzt Flausen entwickelt und sich emanzipiert, er ist sehr neugierung, liebt sehr die Menschen und ist eine dicke Schmusebacke. Sein Kopf liegt gerade auf meinen Beinen, er will scheinbar wissen, was ich über ihn schreibe. Bei seinen großen Hundekumpels reagiert er jetzt
eifersüchtig, wenn ich sie streicheln will. Ich gehöre schon ihm, da werde wir noch was dran arbeiten. Ansonsten kommt er gut mit ihnen klar. Meint zwar immer, er müßte bei den Rüden knurren, er ist der Chef (ohne die gewissen Zähne), aber wenn er merkt, die geben nicht auf, da nimmt er seine Pfoten und sucht das Weite. Mit dem Hören nimmt er es auch nicht so genau, ja, ja, ich komme ja gleich, da müssen wir auch noch was arbeiten, da die Leute ohne Hunde, sich doch etwas vor seinem imposanten Aus-sehen ängstigen, da möchte ich es nicht drauf ankommen lassen. Die Couch hat er inzwischen auch erobert, die Tische mit Essen und Küchenbereich Arbeitsplatten mit Essen sind inzwischen auch sein Spezial-gebiet. Da heißt es jetzt schneller sein als er und nicht vergessen, was stehen zu lassen. Er kann ja ganz fix sein und der Magen ist doch immer so leer. Frau Ulbricht war am Samstag auch noch hier und hat ihn sich angeschaut und war ganz begeistert von ihm. Kerstin hatte ich ja schon Fotos von ihm
geschickt. Es ist nicht so einfach, ihn zu fotografieren, da er sich dann ständig be-wegt, da muß man dann auch flott sein, aber ich werde mir für weitere Fotos Mühe geben. Mit Laika ver-trägt er sich auch prima, haben schon zusammen gerauft. Er bleibt auch prima allein mit Laika. Also alles bestens, wir sind froh, daß wir ihn be-kommen haben und ich denke mal, daß er auch glücklich mit uns ist. Also nochmals
einen dicken Dank an Euch, für die ganze Mühe und den Aufwand und weiterhin viel Erfolg.

Liebe Grüße
Irene Löffler
Ulrike Ruffer leilani@ish.de http://www.filoulou.de.vu 14.08.2009 09:11
Hallo Frau Zindt, hallo an alle,
Anfang Juli haben wir uns am Flughafen Düsseldorf kennen gelernt, da Sie die Flugboxen gebracht haben, die wir mit nach Teneriffa genommen haben, vielleicht erinnern Sie sich (Ihr Wagen wurde leider abgeschleppt).
Unser Urlaub ist lange vorbei, aber ich habe fast einen gesamten Tag mit Gisela verbracht und mir auch das Tierheim Valle Colino angeschaut. Viele traurige Schicksale sitzen dort und warten, aber auch was Gisela Zifferer dort geleistet hat und noch leistet, verdient höchsten Respekt und Anerkennung.
Nun kam es aber doch so, wie es kommen musste, nun leben auch in unseren Haus drei Spanier. Mein Mann und ich entschieden uns für zwei weitere Katzen und meine Schwiegermutter hat jetzt eine kleine, süße Hunde-Spanierin !
Auf dem Rückflug nahmen wir als Flugpatent zwei "Taschenhunde" mit, die in Düsseldorf vom netten Henri (Franz von Asissi) in Empfang genommen wurden, nur drei Tage später trafen wir uns erneut am Flughafen, als unsere beiden Miezen (nun Tappa Gisela und Sir Henri) eintrafen.
Jeder Zeit würde ich wieder als Flugpate agieren und ich hoffe, es entscheiden sich noch sehr viele Leute mehr dazu ! Es ist ein gutes Gefühl, seinen Urlaub auch mit einer guten Tat für ein oder mehrere Lebewesen zu verknüpfen.
Und nochmals wenige Tage später standen wir wieder am Flughafen, da traf die kleine Pudelmixhündin für meine Schwiegermutter ein.
Ich lernte Heike persönlich kennen und auch zauberhaftes Paar, die ebenfalls auf einen Hund aus Teneriffa warteten, die beiden waren sogar den weiten Weg von Kiel nach Düsseldorf gereist, um ihr neues Familienmitglied persönlich in Empfang zu nehmen.
Es gibt so viele schreckliche Dinge im Tierschutz, aber halt auch solche Momente, die einem Kraftund Hoffnung geben, weiter zu machen und sich auch mal wieder mit Tieren zu freuen.
Viele liebe Grüße und machen Sie alle bitte weiter so !
Die Ruffis und ihre 56 + 16 Pfoten (Katzen: Filou, Merlin, Ramses, Luna, DaVinci, Leonie, DonCamillo, Falco, Lessing, Parzival, Chawwa, Sarrotti, Sir Henri und Tappa Gisela sowie Katzen der Schwiegermutter Püppy + Pluto und last but noch least unsere Hunde Jerry Lee sowie die kleine Spanierin Susi)
Heike Ukerwitz heike.ukerwitz@wsh-gmbh.de http:// 13.08.2009 07:41
Hallo Frau Zindt,
je mehr ich mich mit der schrecklichen Haltung der Hunde beschäftige, desto frustrierte werde ich. Nichts wirklich tun zu können, macht mich wütend und traurig zu gleich.
Ich finde es gut, dass Sie mehr Berichte aufzeigen wollen, denke aber, dass hier auf einer Tierschutzseite, nicht die Menschen aufgerüttelt werden müssen, sondern die die mit Tierschutz nichts am "Hut" haben. Ich merke leider immer wieder selbst, wie schwer es ist Tierliebe Menschen aufzuklären. Meist höre ich: Hör auf, so was will ich gar nicht wissen.
Wo soll das noch enden??? Ich hoffe trotzdem, dass der ein oder andere Hund gerettet werden kann. Ich versuche Sie natürlich weiterhin zu unterstützen.

Herzliche Grüsse
Heike Ukerwitz
Das freut mich aber sehr, dass Sie in voller Besetzung wieder zurück gekommen sind. Viel Spaß mit den neuen Familienmitgliedern und danke nochmal für die Flugpatenschaft der Leerboxen.
Liebe Grüße Ingrid Zindt

« vorherige Seite

61-70 von 350

nächste Seite »

 


.: Aktuelle Nachrichten :.

RSS Feed

Aktualisierung der Neuzugänge

 Bitte fragen Sie bei uns nach, wenn Sie einen Hund suchen und nichts Passendes...

weiter lesen »

Bericht aus dem Tierheim SARA

 Bericht aus dem Tierheim SARA aus der Sicht einer Besucherin und Flugpatin.

weiter lesen »

.: Zufe(ä)lliges Notfell :.

Notfell: Pipote - Klicken und ansehen! Pipote
Yorshiremix
geb.: Januar 2005

.: Die TOP 20 Neuzugänge :.

Rüde: Indo - Klicken und ansehen! Indo
Podenco Canario
geb.: Dezember 2015
Rüde: Borges - Klicken und ansehen! Borges
Mischling
geb.: September 2009
Rüde: Nelson - Klicken und ansehen! Nelson
Podenco Canario
geb.: September 2016
Rüde: Mortadela - Klicken und ansehen! Mortadela
Podenco Canario
geb.: März 2015
Rüde: Paquirrin - Klicken und ansehen! Paquirrin
Mischling
geb.: geb. Juli 2015
Rüde: Mollito - Klicken und ansehen! Mollito
Bardino
geb.: Januar 2014
Rüde: Rico und Leo - Klicken und ansehen! Rico und Leo
Podimixe
geb.: Dezember 2016
Hündin: Salma - Klicken und ansehen! Salma
Podenco Canario
geb.: Juli 2015
Hündin: Vicente 1 Tita - Klicken und ansehen! Vicente 1 Tita
Mischling
geb.: Juni 2011
Hündin: Antonia - Klicken und ansehen! Antonia
Bardinomix
geb.: September 2010
Hündin: Dina - Klicken und ansehen! Dina
Riesenschnauzer
geb.: Februar 2011
Hündin: Michaela - Klicken und ansehen! Michaela
Bardino
geb.: April 2011
Hündin: Gina - Klicken und ansehen! Gina
Bardina-Podenca-Mix
geb.: Herbst 2010
Alle Rechte vorbehalten - Canarian Animals In Need e.V. - © 2003 - 2020