Startseite - Canarian Animals In Need e.V. Startseite - Canarian Animals In Need e.V.
Tierschutzorganisation Canarian Animals In Need e.V. Tierschutz mit Herz Spanische Hunde in Not Tierschutz mit Herz 2003 - 2016

.: Graue Schnauzen :.

Diese Seite haben wir ins Leben gerufen, damit unsere grauen Schnauzen eine größere Chance auf ein neues Zuhause bekommen. Es sind liebenswerte Geschöpfe, die ihren Lebensabend gerne bei ihrer Familie verbringen  und nicht im Tierheim sterben möchten. Wir wissen, dass die gemeinsame Zeit recht kurz sein kann und sprechen Menschen an, die ein großes Herz für die älteren Tiere haben und ihnen eine Schicksalswendung in letzter Minute geben möchten.

Vielen Dank für Ihr Interesse

Ihr Webteam von

Canarian Animals In Need e.V.

Leon Fotos anklicken und vergrößern!
Klicken zum vergrößern! - Bild: 1 Leon - 14_leon_01.jpg Klicken zum vergrößern! - Bild: 2 Leon - 14_leon_02.jpg
Klicken zum vergrößern! - Bild: 3 Leon - 14_leon_03.jpg Klicken zum vergrößern! - Bild: 4 Leon - 14_leon_04.jpg
Fotos anklicken und vergrößern!

Name: Leon
Leon ist als Notfall eingestuft   
Anzeigen-ID:
Farbe:
Rasse:
geboren am:
Schulterhöhe:
lebt z. Z. in:
1495
dunkel gestromt
Bardinomix
ca. 12/2003
ca. 60-65 cm
- wird ergänzt -
Beschreibung:
Leon wird uns als Hundeliebe auf vier Pfoten beschrieben. Er ist sehr zärtlich und liebevoll im Umgang mit den Zweibeinern. Wenn man seine Lauscher bepuschelt, vergisst Leon den Rest der Welt und schließt dich sofort in sein Herz. Mit seinen Artgenossen ist Leon absolut verträglich und lieb im Umgang. Er ist ein sehr souveräner Hundeopi, den kaum noch was aus der Ruhe bringen kann. Wer solch einem lieben und guten Hundeopi für seine restliche Zeit ein liebevolles Zuhause bieten möchte, der möge sich bitte bei uns melden. Leon wartet seit fast 3 Jahren in unserem übervollen Tierheim auf seine neuen Menschen und wird Sie mit Liebe überschütten, wenn Sie ihm dies bieten möchten.
eingestellt am:
geändert am:

Kontaktperson:
Telefon-Kontakt:
Erreichbarkeit:
eMail-Kontakt:
20.01.2011 um 22:12 Uhr von KSC
02.07.2014 um 18:06 Uhr von IZI
Wichtige Hinweise vor Ihrer ersten Kontaktaufnahme!
Ingrid Zindt
+49 (0) 26 22-16 94 15
i.d.R. werktäglich von 18.00 - 20.00 Uhr
Vermittlungsanfrage: Leon - ID: 1495 Steckbrief drucken Steckbrief drucken

Volcan Fotos anklicken und vergrößern!
Klicken zum vergrößern! - Bild: 1 Volcan - 14_volcan_01.jpg Klicken zum vergrößern! - Bild: 2 Volcan - 14_volcan_02.jpg
Klicken zum vergrößern! - Bild: 3 Volcan - 14_volcan_03.jpg Klicken zum vergrößern! - Bild: 4 Volcan - 14_volcan_04.jpg
Fotos anklicken und vergrößern!

Name: Volcan
Volcan ist zur Zeit nicht vermittelbar
Anzeigen-ID:
Farbe:
Rasse:
geboren am:
Schulterhöhe:
lebt z. Z. in:
1706
braun mit schwarzer Maske
Mischling
geschätzt 2003
ca. 60 cm
- wird ergänzt -
Beschreibung:
Volcan hat ein trauriges Schicksal erlitten. Gefunden wurde er am 20.8.2011 von einem Spaziergänger. Er sah, wie sich ein Bündel Fell kriechend fort bewegte und schaute nach, um was es sich dabei handelt. So wurde Volcan entdeckt und kam in das Tierheim SARA auf Lanzarote. Er konnte seine Hinterläufe überhaupt nicht mehr einsetzen und es wurde ein Autounfall vermutet. Volcan wurde am 3.9.11 geröntgt und es wurde eine Läsion von 2 Rückenwirbel diagnostiziert. Jetzt hieß es abwarten und schauen, wie Volcan sich mit Medikamenten einstellen ließ. Täglich konnte das Männlein ein Stückchen besser laufen und der Rolli brauchte nicht mehr bestellt werden. Auch seine Geschäfte konnte Volcan selbsttätig erledigen.
Eine Spondylose hat er ebenfalls, das ergab eine Begutachtung der Röntgenaufnahmen hier in Deutschland.
Volcan ist ein absolut menschbezogener Rüde, sehr umgänglich mit seinen Artgenossen und wir hoffen ein ebenerdiges Zuhause für das Männlein zu finden. Nach bisheriger Diagnose müsste Volcan für den Rest seines Lebens mit Schmerzmitteln abgedeckt werden, damit er sich gut bewegen kann.

Hier sehen Sie 2 Videos, die am 31.10.11 aufgenommen wurden:






Volcan käme geimpft und kastriert in sein neues Zuhause. Wer hat ein Herz für dieses ältere und super liebe Männlein ?

Update vom 11.1.2012
Volcan läuft wieder, zwar noch nicht rund, aber das wird er mit seiner Spondylose auch nicht mehr können. Er bekommt täglich seine Schmerzmittel und damit kann das Männlein gut leben.
Wer hat ein Herz für den süßen Rentner, der das Leben noch in vollen Zügen genießt und so gerne ein liebevolles Zuhause haben möchte.
Ein Zuschuss für seine täglichen Medikamente könnte unser Verein leisten, wenn es daran scheitern würde.

Update 5.3.2012
Volcan läuft wieder wie am Schnürchen, es ist kaum noch was von seiner Verletzung zu bemerken. Schauen Sie selbst, das Video ist vom 5.3.12



Update vom 23.5.12
Wir haben heute die Info vom Tierheim erhalten, dass Volcan kot- und urininkontinent ist, und somit keine Haltung im Haus möglich ist. Leider verliert das Männlein seine Geschäfte überall. Ein Nerv wurde bei seinem Unfall verletzt und eine Besserung ist nicht absehbar. Deswegen müssen wir schweren Herzens den süßen Volcan als unvermittelbar kennzeichnen.

Päckchen für Volcan von der Patentante aus Deutschland:

http://youtu.be/NVYih1BOoIs
eingestellt am:
geändert am:

Kontaktperson:
Telefon-Kontakt:
Erreichbarkeit:
eMail-Kontakt:
01.11.2011 um 10:11 Uhr von IZI
14.01.2014 um 12:48 Uhr von IZI
Wichtige Hinweise vor Ihrer ersten Kontaktaufnahme!
Ingrid Zindt
+49 (0) 26 22-16 94 15
i.d.R. werktäglich von 18.00 - 20.00 Uhr
Vermittlungsanfrage: Volcan - ID: 1706 Steckbrief drucken Steckbrief drucken

Sultan Fotos anklicken und vergrößern!
Klicken zum vergrößern! - Bild: 1 Sultan - 14_sultan_01.jpg Klicken zum vergrößern! - Bild: 2 Sultan - 14_sultan_02.jpg
Klicken zum vergrößern! - Bild: 3 Sultan - 14_sultan_03.jpg Klicken zum vergrößern! - Bild: 4 Sultan - 14_sultan_04.jpg
Fotos anklicken und vergrößern!

Name: Sultan
Sultan ist als Notfall eingestuft   
Anzeigen-ID:
Farbe:
Rasse:
geboren am:
Schulterhöhe:
lebt z. Z. in:
2009
schwarz mit weißen Abzeichen
Presa Canario
ca. 2005
60 cm
- wird ergänzt -
Beschreibung:
In der Nähe unseres Tierheimes SARA befindet sich eine Müllverbrennungsanlage auf der Sultan nach Nahrung suchend umherirrte. So kam das schwarze Männlein am 23.7.2014 in unser Tierheim SARA auf Lanzarote.
Obwohl sich Sultan wohl eine ganze Weile alleine durchschlagen musste, ist er ein sehr liebevoller und umgänglicher Rüde.
Sultan musste gegen eine Flohallergie behandelt werden, ansonsten ist er gesund.

Unsere Hoffnung schwindet, dass Sultan jemals noch ein eigenes Zuhause bekommt.
eingestellt am:
geändert am:

Kontaktperson:
Telefon-Kontakt:
Erreichbarkeit:
eMail-Kontakt:
23.09.2014 um 10:41 Uhr von IZI
10.03.2016 um 11:50 Uhr von IZI
Wichtige Hinweise vor Ihrer ersten Kontaktaufnahme!
Ingrid Zindt
+49 (0) 26 22-16 94 15
i.d.R. werktäglich von 18.00 - 20.00 Uhr
Vermittlungsanfrage: Sultan - ID: 2009 Steckbrief drucken Steckbrief drucken

Script: PicToll v1.2 - © by PropWeb 2010


.: Aktuelle Nachrichten :.

RSS Feed

Bericht aus dem Tierheim SARA

 Bericht aus dem Tierheim SARA aus der Sicht einer Besucherin und Flugpatin.

weiter lesen »

Wir haben die erweiterte Erlaubnis nach § 11 TSchG Abs.1 Satz 1 Nr. 5

 die ab dem 1.8.2014 von jedem Tierschutzverein benötigt wird.....

weiter lesen »

Alle Rechte vorbehalten - Canarian Animals In Need e.V. - © 2003 - 2016