Startseite - Canarian Animals In Need e.V. Startseite - Canarian Animals In Need e.V.
Tierschutzorganisation Canarian Animals In Need e.V. Tierschutz mit Herz Spanische Hunde in Not Tierschutz mit Herz 2003 - 2020

.: Nachrichten :.

Kater Louis

Veröffentlicht von Ingrid Zindt am 29.08.2011
Nachrichten >>

Liebe Tierfreunde,
heute wenden wir uns mit der Bitte um Hilfe an Sie.

Dies ist der Kater Louis, der aus dem Tierheim Sara auf Lanzarote nach Deutschland in eine Familie vermittelt wurde. Leider kam der Kater hier sehr krank an und musste aufwändig behandelt werden.  Er hatte einen Infekt und das Immunsystem war völlig zum Erliegen gekommen. Nachdem er erfolgreich behandelt wurde kam jetzt die nächste Hiobsbotschaft. Louis wurde vermutlich auf Lanzarote von einem Auto angefahren. Das Tierheim hat ihn in eine Klinik gebracht und dort wurde ein Schienbeinbruch diagnostiziert und auch behandelt. Vor kurzer Zeit kollabierte der Kater in seinem neuen Zuhause und musste erneut zum Tierarzt. Weiterhin fing er plötzlich an zu humpeln. Die Röntgenbefunde ergaben, dass nicht nur das Schienbein gebrochen war, sondern auch die Hüfte. Dies wurde in der Tierklinik auf Lanzarote nicht festgestellt, da nur das Schienbein geröngt wurde. Es ist nun so, dass der Oberschenkelhalskopf, welcher bei dem Unfall aus der Hüftpfanne gesprungen war, seitlich schief an der Hüfte angewachsen ist. Dies bereitet dem Kater große Schmerzen und er ist deswegen auch kollabiert. Zur Zeit bekommt er Schmerzmittel, jedoch muss die Hüfte operiert werden. Der Oberschenkelhalskopf muss entfernt werden und der Knochen im Bindegewebe eingenäht werden. Wenn dies durchgeführt worden ist hat der Kater wieder ein schmerzfreies Leben vor sich und vor allem Lebensqualität.

Und nun unsere Bitte an Sie. Wir als sehr kleiner Verein können die Kosten nicht tragen für die notwendige Operation. Die ca. 500 Euro kostet. Weiterhin sind bis jetzt schon Tierarztrechnungen in Höhe von 600 Euro angefallen. Wir sind daher auf Spenden angewiesen. Bitte helfen Sie uns den Kater behandeln zu können, damit er schnellstens seine notwendige Operation erhält und endlich wieder Schmerzfrei leben kann.

Vorab schon mal ein herzliches Dankeschön an alle, die uns unterstützen möchten. Wir werden Sie regelmäßig über den Spendenstand unterrichten.

Spendenkonto unter dem Stichwort Louis
Canarian Animals In Need e.V.
bei der Sparkasse Koblenz
Kto: 350 088 46
BLZ: 570 501 20

 

Spendenstand 15.9.2011:

45,-- €

Herzlichen Dank !!

 

« Zurück

 


.: Aktuelle Nachrichten :.

RSS Feed

Aktualisierung der Neuzugänge

 Bitte fragen Sie bei uns nach, wenn Sie einen Hund suchen und nichts Passendes...

weiter lesen »

Bericht aus dem Tierheim SARA

 Bericht aus dem Tierheim SARA aus der Sicht einer Besucherin und Flugpatin.

weiter lesen »

.: Zufe(ä)lliges Notfell :.

Notfell: Pipote - Klicken und ansehen! Pipote
Yorshiremix
geb.: Januar 2005

.: Die TOP 3 Neuzugänge :.

Rüde: Indo - Klicken und ansehen! Indo
Podenco Canario
geb.: Dezember 2015
Hündin: Salma - Klicken und ansehen! Salma
Podenco Canario
geb.: Juli 2015
Alle Rechte vorbehalten - Canarian Animals In Need e.V. - © 2003 - 2020