Startseite - Canarian Animals In Need e.V. Startseite - Canarian Animals In Need e.V.
Tierschutzorganisation Canarian Animals In Need e.V. Tierschutz mit Herz Spanische Hunde in Not Tierschutz mit Herz 2003 - 2020

.: Nachrichten :.

TURBONOTFALL KITTY

Veröffentlicht von Ingrid Zindt am 28.10.2010
Nachrichten >>

Kitty ist unser neuer Turbonotfall. Sie wurde heute (28.10.2010) dank einer aufmerksamenTierschützerin aufgegriffen, die nicht locker lies, um sie einzufangen. Kitty hatte furchtbare Angst und lief auf einer Straße vor dem Auto der Tierschützerin umher. Die Tierschützerin bemerkte, dass Kitty etwas aus dem Hinterteil raushing und glaubte, dass Kitty gerade Babys bekam. Es wurde Hilfe von dem städtischen Tierheim angefordert und es kam auch Hilfe mit einem Beruhigungsmittel. Das nahm Kitty Gott sei Dank an und man konnte sie mitnehmen. Leider ist sie jetzt in diesem städtischen Tierheim, wo viele Hunde und insbesondere Podencos getötet werden. Der dort angestellte Tierarzt hat Kitty sofort untersucht und festgestellt dass sie schwanger ist. Solch ein dünner Hund und schwanger...sie wurde sofort kastriert und die 11 Welpen eingeschläfert. Die Ausstülpung hat sich als die Vagina erwiesen und der Tierarzt will abwarten, ob sie sich von alleine wieder an die richtige Position begibt. Wir denken, dass das von alleine nichts wird. Weiter hat Kitty Anämie und Filaria. Das dürfte ihr Todesurteil sein..denn besonders Podencos und erst recht die kranken Tiere werden euthanasiert nach 21 Tagen.

Wenn wir eine Endstelle in Deutschland finden, darf Kitty natürlich weiterleben, wir würden sie schnellstmöglich aus der Perrera holen. Eventuell ist eine zweite OP nötig, damit die Vagina wieder an ihre korrekte Position kommt und die Anämie sowie die Filaria wird auch behandelt.

Bitte helfen Sie der Maus!!!

Auch Patenschaften für Kitty oder Spenden
für die Behandlungskosten helfen Kitty weiter.

 

 

Update vom 5.11.10

Dank der Spenden können wir Kitty jetzt aus der Tötung freikaufen und in unser Tierheim ADEPAC auf Teneriffa umsetzen. Dort wird sie gegen die Anämie und Filaria behandelt und muss sich erst eine Weile erholen von dem ganzen Erlebten. Wir bedanken uns im Namen von Kitty und den Tierschützern vor Ort, die es kaum fassen können, dass in Deutschland tierliebe Menschen leben, die einer Podenca helfen wollen.

Das CAIN-Team

« Zurück

 


.: Aktuelle Nachrichten :.

RSS Feed

Aktualisierung der Neuzugänge

 Bitte fragen Sie bei uns nach, wenn Sie einen Hund suchen und nichts Passendes...

weiter lesen »

Bericht aus dem Tierheim SARA

 Bericht aus dem Tierheim SARA aus der Sicht einer Besucherin und Flugpatin.

weiter lesen »

.: Zufe(ä)lliges Notfell :.

Notfell: Pipote - Klicken und ansehen! Pipote
Yorshiremix
geb.: Januar 2005

.: Die TOP 3 Neuzugänge :.

Rüde: Indo - Klicken und ansehen! Indo
Podenco Canario
geb.: Dezember 2015
Hündin: Salma - Klicken und ansehen! Salma
Podenco Canario
geb.: Juli 2015
Alle Rechte vorbehalten - Canarian Animals In Need e.V. - © 2003 - 2020